Hochzeit Tegeler Seepavillon Berlin

Für alle die, die romantische Hochzeiten, traumhafte Spitzenkleider, bezaubernd lange Schleier und märchenhafte Locations lieben, werden die Fotos von Brittas und Carstens Hochzeit im SeePavillon am Tegeler See in Berlin ein absoluter Augenschmaus sein!

Liebe am Arbeitsplatz? Für Britta und Carsten hat es funktioniert! Die beiden lernten sich über das Telefon kennen und es war sozusagen “Liebe auf das erste Telefonat” 😉

Wir von hochzeitslicht freuen uns mit ihnen und sind froh und dankbar, dass wir ihre wunderschöne Hochzeit im SeePavillon am Tegeler See begleiten durften.

Das Ankleiden der Braut fand in der Berliner Wohnung des Paares statt, wodurch der Beginn der Hochzeitsreportage eine sehr persönliche Note bekommt. Ein toller Start in eine romantische Hochzeit!

Als wiederkehrendes Thema für ihre Hochzeit in Berlin-Tegel hatten sich Britta und Carsten unter anderem für zarte rosa Wildrosen entschieden. Wer genau hinschaut, wird sie in einigen Hochzeitsfotos wiederentdecken (Tipp: Schauen Sie doch einmal auf den Haarschmuck der Braut 🙂 ).

Ein weiteres liebevolles Details, das sich Britta und Carsten haben einfallen lassen, waren die speziell für die Freudentränen der Eltern angefertigten Taschentücher (rechts im Bild). Was für eine zauberhafte Idee!

Bei einer Traumhochzeit darf selbstverständlich auch das professionelle Styling nicht fehlen. Wir freuen uns, dass wir auch diesen Teil der Hochzeit für die Hochzeitsreportage von Britta und Carsten festhalten durften.

Wir lieben die Portraitfotos der Braut vor der Hochzeit! Jede Braut hat ihre ganz eigene, magische Aura, die uns Hochzeitsfotografen immer wieder Gänsehaut verschafft – erst recht, wenn die Braut, so wie Britta, ein absolutes Traumkleid mit Spitzenschleier trägt.

Um möglichst viel Ruhe in die Trauung zu bringen, bestand der befreundete Pfarrer darauf, dass bei der Trauung möglichst wenig fotografiert wurde. Daher störte auch niemand den traumhaften, von Pianomusik untermalten Gesang, der während der Trauung erklang. So traumhaft, dass selbst die kleinsten Gäste die Trauung entspannt genießen konnten ;-).

Die emotionale, kirchliche Trauung von Britta und Carsten fand übrigens in der evangelischen Apostel-Johannes-Kirchengemeinde in Berlin-Märkisches Viertel statt.

Am Tag der Hochzeit sorgten nicht nur die Gäste des lieben Brautpaares, sondern auch die Brauteltern für viele tolle Überraschungen. Brittas Vater hatte z.B. eine romantische Kutschfahrt zur Location für die Brautpaarfotos – der Sechserbrücke und der Greenwichpromenade in Berlin-Tegel – organisiert. Unser Brautpaar ließ es sich sogar nicht nehmen, eine kleine “Spritztour” mit dem Tretboot hinaus auf den Tegeler See zu unternehmen.

PS: Tolle Tipps für gelungene Brautpaarfotos gibt es übrigens in unserem Blog.

Der einzige Nachteil an einer Kutschfahrt: Es geht leider nicht ganz so schnell wie eine Fahrt mit dem Auto. Deshalb blieb uns nicht so viel Zeit für die Aufnahmen der Brautpaarfotos wie erhofft. Dank der tatkräftigen Hilfe einiger Freunde des Paares, die dazustießen und den ein oder anderen Spaziergänger “verscheuchen” mussten, einer Menge Spaß und einer großen Portion Mut zu ungewöhnlichen Fotos sind aber dennoch, wie wir finden, großartige Hochzeitsfotos entstanden, bevor die Feier im SeePavillon am Tegeler See losging.

PS: Wer noch nach Accessoire-Ideen für seine Hochzeitsfotos sucht, findet vielleicht in unserem Blog ein paar passende Anregungen 🙂

Als Farbschema hatten sich Britta und Carsten für eine Kombination aus sanften Rosa- und kräftigen Rottönen entschieden. Wir finden, dass das Dekorationskonzept, bestehend aus vielen Kerzen, Wildrosen und sattroten Beeren, im schlicht gehaltenen Festsaal des SeePavillons am Tegeler See in Berlin besonders gut zur Geltung kommt.

Wer noch nicht genug von dieser tollen Berliner Location bekommen hat, findet in unserem Blog einige Fotos der Hochzeitsreportage von J&C, die ihre Hochzeit ebenfalls im SeePavillon am Tegeler See gefeiert haben.

Zum Abschluss noch ein paar persönliche Worte der Hochzeitsfotografin an das wundervollee Brautpaar:

“Liebe Britta, lieber Carsten, es war ein Genuss, Eure gemeinsame Liebe, die Liebe Eurer Gäste und die Liebe zu Gott für Euch einfangen zu dürfen! Ihr seid zwei ganz besondere, liebe Menschen, denen ich für die Zukunft einfach nur das Allerbeste wünsche! Euer selbst gezeichnetes Danke-Bild mit dem Fotoapparat, das Ihr mir geschenkt habt, lacht mich jeden Tag von meiner Pinnwand an und lässt mich, genau so wie Eure wunderschönen Hochzeitsfotos, in Erinnerungen an Euren einmaligen Hochzeitstag schwelgen. Danke schön!”