Hochzeit Spreespeicher Berlin (Rookie)

14. November 2012

Eine unserer Rookie-Hochzeitsfotografinnen hatte im Oktober die Ehre, die wunderschöne Hochzeit von Maria und Beat in Berlin zu begleiten. Die Hochzeit der beiden führte hochzeitslicht an ein paar der schönsten Locations von Berlin – wie zum Beispiel den Spreespeicher an der Oberbaumbrücke. Aber wir wollen hier noch nicht zu viel verraten ;).

Wie jede gute Hochzeitsreportage beginnt die Dokumentation der Hochzeit von Maria und Beat bereits während der Vorbereitungen in einem der originell und stilvoll gestalteten Hotelzimmer des Soho House Berlin. Bei so einer schönen Braut (und Location) macht die Arbeit als Hochzeitsfotograf doch gleich doppelt so viel Spaß. :-)

Unsere hochzeitslicht-Fotografin hätte sich für den Start in die Hochzeitsreportage wirklich keine bessere Location als das lichtdurchflutete Hotelzimmer des Soho House Berlin wünschen können. Spätestens beim Shooting der Brautschuhe und des Kleides schwebte sie im achten(!) Hochzeitshimmel.

Bräutigam Beat hatte bei seiner Hochzeit in Berlin etwas männliche Unterstützung mitgebracht.

Beim Warten auf die Braut konnte ihm dann aber leider niemand helfen. :-)

Doch das Warten hatte glücklicherweise bald ein Ende! Die emotionale Trauung von Maria und Beat, die die Hochzeitsfotografin ebenfalls dokumentieren durfte, wurde in der Alten Pfarrkirche “Zu den Vier Evangelisten” in Berlin-Pankow zelebriert.

PS: Wir finden die Idee mit dem Jungen zuckersüß. Der kleine Mann trägt beim Einmarsch ein Schild auf dem steht: “Jetzt geht’s los, bitte Handys ausschalten.”

Die ausgelassene Hochzeits-Feier fand anschließend im Berliner Spreespeicher statt. Bei der Dekoration des Festsaales wurde die Herkunft des Paares aufgegriffen. Die beiden kommen aus – wer hat’s erraten ? – jawohl, der Schweiz.

Nicht weit vom Spreespeicher entfernt entstanden diese witzig lockeren Brautpaarfotos in einem originalen Berliner Photoautomaten.

Als besonderes Bonbon für die Gäste während der Feier im Berliner Spreespeicher hatten Maria und Beat ein Photobooth mit Selbstauslöser bei hochzeitslicht gebucht, bei dem die Gäste witzige Fotos von sich selbst schießen konnten. Wir sind begeistert von der Kreativität der Gäste!

Zum Abschluss noch ein paar persönliche Worte unserer hochzeitslicht-Hochzeitsfotografin:
„Liebe Maria, Lieber Beat, danke für das Gastgeschenk, den Sitzplatz am Tisch und das gemeinsame Foto beim Photobooth. Ich hatte einen unvergesslichen Tag mit Euch, denn ich war nicht nur Fotografin, sondern auch Gast. DANKE DANKE DANKE :)“

Tags: , , , , , , , , ,

3 Reaktionen zu “Hochzeit Spreespeicher Berlin (Rookie)”

  1. chris

    Toll. Danke für die schönen Fotos. Die Details gefallen mir besonders… sind selbstgehäkelte Fähnchen??? Und die Photobooth-Bilder sind natürlich auch ganz groß. liebe Grüße, chris

  2. Maikel

    Supertolle Bilder, schön eingefangen die Momente!!! :-)

  3. hochzeitslicht

    Danke schön!
    Ja, die Fähnchen sind selbstgehäkelt, süß oder?
    Liebe Grüße, Mel

Einen Kommentar schreiben